podcastEXPERTEN



Mikrofon mit Kopfhörern und Soundwave zu Gast in Podcasts

Eine einzigartige Idee, deine Reichweite zu steigern!

 

Mit "podcastEXPERTEN" haben wir eine digitale Möglichkeit gefunden, DICH in anderen Podcasts zu platzieren. Mit der Präsenz in anderen Podcasts erhöhst Du deine Bekanntheit und steigerst deine Reichweite. Du kannst als Gast über dein Business und deine Expertise sprechen. In den Shownotes der Podcast-Episode wird deine Internetseite platziert.

Mann und Frau mit Kopfhörern und Mikrofonen bei Pocast-Aufzeichnung mit Laptop und Notizblock

DEINE VORTEILE


STEIGERUNG DEINER REICHWEITE

PLATZIERUNG VON PODCAST/HOMEPAGE IN SHOWNOTES

AGENTURBEGLEITUNG DURCH JOURNALISTEN

DEINE STIMME IN ANDEREN PODCASTS

EPISODE DES PODCAST ALS SOCIAL MEDIA-CONTENT

HÖRBEISPIELE MIT GAST


LEISTUNGSUMFANG


  • Account (12 Monate)

Dein Profil wird Podcasthosts auf der Podcastplattform www.podcastexperten.info präsentiert. Diese können sich am vorproduzierten Audio bedienen oder direkt auf Dich zugehen.

  • Redaktionelle Begleitung

Wir entwickeln Podcast-Interviews, die zu deiner Expertise passen. Diese sind topaktuell oder mit kreativem Ansatz gestaltet.

  • Expertenpositionierung

Wir versenden Newsletter an die Podcasthosts. Für die ist das Audio kostenlos & attraktiv, weil auch Du ja den Podcast teilen wirst.

  • Produktion

Du kannst das Audio bequem von zu Hause aus aufzeichnen. Du musst keine Termin mit den Podcasthosts machen. In der Vertragslaufzeit sind maximal 6 Uploads möglich. Das Audiomaterial darf nur als Einspieler zu je max 3:00 Minuten geliefert werden. Weitere Infos in den FAQs.

 

  • Tracking des Erfolgs

Eine Erfolgsanalyse deiner Teilnahme ist inbegriffen. Unsere Redaktion informiert stets über Sendebestätigungen & Folgenveröffentlichungen.

Buchbar Ende Januar für Start 15.02.2023


Zu Gast in anderen Podcasts

Regulärer Preis 159,95 EUR im Monat

JETZT MIT SONDERKONDITIONEN BUCHEN - NUR FÜR KURZE ZEIT!

FRAGEN & ANTWORTEN


+ Wie werden die Aufnahmen gemacht?

Nachdem ein Themenvorschlag inklusive Fragen für unsere Expert:innen ausgearbeitet wurde, geht es an die Aufnahmen. Diese werden von den Expert:innen mithilfe eines Aufnahmegeräts bzw. Smartphones (Diktierfunktion oder Sprachmemo-App) eingesprochen und daraufhin an die Redaktion geschickt, damit der Beitrag ausproduziert werden kann. Wichtig dabei zu beachten ist:

• Das Aufnahmegerät bzw. Handy sollte etwa 15cm entfernt vom Mund sein, da sonst Plopp-Geräusche entstehen.

• Es ist von Vorteil so frei wie möglich zu sprechen und sich den Moderator, also den Interviewpartner, vorzustellen. Dann klingt es authentischer wie ein Gespräch.

• Große, hallige Räume für die Aufzeichnung sollten gemieden werden. Eine gute Akustik ist z.B. auch im geschlossenen Auto.

 

+ Wann bekomme ich Themenvorschläge?

Die Redaktion erarbeitet alle 2 Monate einen neuen Themenvorschlag für unsere Expert:innen. Dieser Rhythmus sorgt dafür, dass nach einem Upload genügend Zeit bleibt, um das Interview mehrmals in den Newslettern zu platzieren, bevor ein neues produziert wird.

 

+ Kann ich selber Themen einreichen?

Themenideen sind gern gesehen: es erhöht die Erfolgschancen unserer Zusammenarbeit, wenn die Expert:innen immer mal wieder eigene Ideen präsentieren. Als ausgebildete Podcast-Redakteur:innen sorgen wir stets dafür, dass die Interviews tauglich, sprich Hörer:innen-freundlich, sind.

 

+ Wie lang darf meine Audio sein?

Akteull ist nur ein Format zugelassen - der sogenannte Einspieler. Hierbei wird der Podcasthost das Statement ankündigen und es dann abspielen. Der Name des Podcastgastes wird genannt und auch welche Funktion der Gast hat. Das Statement darf nicht länger als 3:00 Minuten sein.

 

+ Und wie geht´s jetzt nach dem Interview weiter?

Nachdem die Interviews auf die podcastEXPERTEN Plattform hochgeladen wurden, platziert die Redaktion dieses immer wieder in den Newslettern an die Podcasthosts. Täglich gehen Newsletter zu aktuellen Audiouploads an insgesamt über 100 seriöse und erfolgrieche Podcasthosts in Deutschland, Österreich und der Schweiz raus. Greift ein Podcasthost auf eines ihrer Interviews zurück, erhalten unsere Expert:innen von uns automatisch eine Benachrichtigung darüber.

 

+ Wie erfahre ich, ob und wie oft meine Interviews genutzt wurden?

Jedes Mal, wenn ein Podcasthost auf eines der Interviews zurückgreift, informiert die Redaktion die oder den jeweilige:n Expert:in per Mail darüber. Durch diese Transparenz ist garantiert, dass unsere Expert:innen genau wissen, wie die Resonanz der Podcasthosts ist.

 

+ Wie kann ich den Erfolg der Sendebestätigungen beeinflussen?

Die Resonanz der Podcasthosts hängt nicht zwingend von der Qualität der Interviews ab: die Redaktion sorgt von Anfang an dafür, dass die Tonaufnahmen professionell und podcasttauglich klingen. Bleibt die gewünschte Resonanz der Podcasthosts aus, hängt das häufig auch mit externen Faktoren zusammen, auf die unsere Expert:innen sowie die Redaktion keinen Einfluss nehmen können. Oft stellt sich der gewünschte Erfolg erst durch die kontinuierliche Zusammenarbeit im Verlauf der Vertragslaufzeit ein.