Nutzungsbedingungen Experten

Die Redaktion von radioEXPERTEN unterhält ein Archiv mit Audiomaterial, welches Internetnutzern, vornehmlich Rundfunksendern, zu redaktionellen Zwecken im Rahmen von Hörfunkprogrammen zur Verfügung gestellt wird. Es besteht Einvernehmen darüber, dass die zu erstellenden redaktionellen Beiträge keinen ausschließlich werblichen Charakter haben, sondern anspruchsvollem Journalismus genügen müssen.

 

Der Experte stellt radioEXPERTEN Audiomaterial für das Audioarchiv zur Verfügung. Das Audiomaterial wird vor der Onlinestellung vom Experten mündlich oder schriftlich freigegeben. Etwaige Urheberrechte und Verwertungsrechte an dem Audiomaterial und dessen Inhalt tritt der Experte an radioEXPERTEN und die Nutzer für den oben genannten Zweck ab.

 

Den Experten ist Folgendes bekannt: Das Audiomaterial wird öffentlich zur Verfügung gestellt zu redaktionellen Zwecken. RadioEXPERTEN hat keinen Einfluss auf die Verwendung des Materials durch den Nutzer des Audioarchivs. Die Verwendung des Audiomaterials ist abhängig von tagesaktuellen Meldungen und der aktuellen thematischen Medienlage.

 

radioEXPERTEN hat keinen Einfluss auf die Veröffentlichung des Materials. Geeignete Nutzungsbedingungen sind sichtbar hinterlegt, um sicherzustellen, dass das Audiomaterial zu dem vorgesehenen Zweck verwendet wird.

 

Der Experte erklärt sich damit einverstanden, dass er seine persönlichen Daten (Firma, Anschrift und sonstige Kontaktdaten), den Namen des Ansprechpartners sowie ein etwaiges Firmenlogo oder Portraitfoto zur Verfügung stellt und die Nutzung bei dem Audiomaterial und für das Audioarchiv gestattet.

 

radioEXPERTEN darf außerdem jegliches Audiomaterial des Experten crossmedial nutzen, z.B. bei den eigenen Social-Media-Aktivitäten (Facebook, Twitter, Soundcloud, Xing und Co.) - auch die Experten dürfen das Material auf diese Weise nutzen, sind aber für die virale Verbreitung selbst verantwortlich. radioEXPERTEN übernimmt keine Haftung für die Verwendung und Veröffentlichung des Audiomaterials durch die Nutzer des Audioarchivs. Die presserechtliche Verantwortung obliegt dem veröffentlichenden Medium und damit dem Nutzer des Archivs. Radioexperten ist für den Inhalt des Archivs verantwortlich und sichert dem Experten zu, dass kein Material zur Verfügung gestellt wird, welches rechtswidrige oder radikale Botschaften enthält. Die Seriosität des Archivs stellt für radioEXPERTEN und dem Experten eine wesentliche Vertragsbedingung dar. Der Experte wird darauf hingewiesen, dass radioEXPERTEN keine Garantie gibt für Probleme auf der Internetanwendung. Diese können durch technisches und menschliches Versagen sowie von Hackerangriffen und Sabotage entstehen. Für einen daraus resultierenden Schaden für den Auftraggeber übernimmt radioEXPERTEN keine Haftung.

 

Gerichtsstand ist Arnsberg. Es gilt deutsches Recht. Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Sollte eine Klausel des Vertrages unwirksam sein, wird sie durch eine wirtschaftlich nahe liegendste ersetzt.